Wie finde ich neue Kunden in der Selbständigkeit?

Wie finde ich neue Kunden

Die Kundengewinnung ist eine der schwierigsten Aufgaben für viele zu Beginn der Online-Selbständigkeit. Wie mache ich auf mein Angebot aufmerksam, wenn mich eigentlich noch keiner kennt? Wie finde ich neue Kunden? Eine Frage, die einem am Anfang der Selbständigkeit auch oft den Schlaf rauben kann. Natürlich kommt es bei der Beantwortung der Frage ganz darauf an, in welchem Bereich du genau tätig bist, aber ich habe dir hier ein paar Tipps zusammengefasst.

Nutze Social Media um neue Kunden zu gewinnen

Vor allem als unbekanntes Unternehmen bietet Social Media vielerlei Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen. Aufmerksamkeit ist schnell erreicht, aus den Followern dann aber Kunden zu machen, teilweise gar nicht so einfach. Social Media kannst du vor allem dafür nutzen, dich als Experte in deinem Bereich zu qualifizieren und zu zeigen, was du kannst. Du „verkaufst“ hier vor allem dich als Marke, es ist also wichtig für dich zu wissen, wie du wirken möchtest und was du vermitteln willst. Bevor du daher auf eine der bekannten Social Media Plattformen startest, solltest du für dich folgende Fragen geklärt haben, um neue Kunden zu gewinnen:

  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Welches Problem löse ich mit meinem Produkt/meiner Dienstleistung?
  • Was ist mein persönlicher Antrieb, mein Warum? Warum möchte ich dieses Produkt den Menschen zeigen?
  • Wie möchte ich auf Menschen, die auf mein Profil gehen, wirken?
  • Welchen Mehrwert kann ich weitergeben?
  • Was hebt mich von anderen ab?

Welche Social Media Plattform für dich und dein Business interessant ist, um neue Kunden zu gewinnen, hängt vor allem davon ab, wer deine Zielgruppe ist und was deine Zielsetzung ist. Hier eine kurze Übersicht:

Facebook: Eignet sich hauptsächlich für eine Zielgruppe ab 40+. Generell ist Facebook aber auch interessant, wenn du eine Community zu einem bestimmten Thema gründen möchtest, in der es vorwiegend um Austausch geht. So kannst du zum Beispiel eine Facebook-Gruppe zu deinem Thema erstellen und so automatisch Menschen auf Facebook anziehen, die sich für dieses Thema interessieren.

Instagram: Gut geeignet für eine Zielgruppe im Alter von 25 – Ende 30. Über Instagram kannst du mit den richtigen Hashtags Menschen auf dein Profil ziehen, die sich für dein Thema interessieren. Es ist leichter an unbekannte Menschen heranzukommen, wie beispielweise mit einer Facebookseite.

Wenn du wissen möchtest, wie du eine Hashtagrecherche richtig machst, kann dir dieser Kurs helfen:

Optimiere deinen Instagram Account so, dass jeder sofort auf den ersten Blick weiß, für was du stehst. Das ist ganz wichtig, um Menschen zu Followern zu machen. Um diese Follower später in Kunden zu verwandeln ist es vor allem wichtig, dass du Mehrwert lieferst und dich von anderen abhebst.

Tik Tok: Auf dieser Videoplattform findest du vor allem eine junge Zielgruppe bis etwa Mitte 20. Tik Tok wird zwar auch bei anderen Altersklassen immer beliebter, trotzdem findest du hier vor allem eine sehr junge Zielgruppe.

LindkedIn: Eignet sich perfekt für Business-Kontakte. Hier kannst du wertvolle Kontakte vor allem im B2B also von Business to Business knüpfen. Wenn du hier Content mit Mehrwert postest, der deine Positionierung und dein Wissen klar in den Vordergrund stellt, kannst du darüber auch Kunden gewinnen.

Eine eigene Webseite zur Kundengewinnung

Eine eigene Webseite ist zur Kundengewinnung fast unerlässlich. Durch gezielte Inhalte, die du so SEO optimierst, dass die passende Zielgruppe auf deine Seite findet, kannst du regelmäßig neue Kunden gewinnen. Wichtig bei der Webseite ist dabei vor allem:

  • Deine Produkte immer wieder einfließen zu lassen, ohne zu aggressiv zu verkaufen
  • Mehrwert zu bieten
  • Referenzen zu posten
  • Inhalte gut zu recherchieren und gut aufzubereiten

Um noch mehr Traffic auf deinen Webseite zu bekommen, eignet sich die Plattform „Pinterest“. Pinterest ist neben Google eine der größten Suchmaschinen.

Wenn du Unterstützung beim Aufbau deiner Webseite benötigst, kann ich dir die Blogger-Academy von Footprints2happiness empfehlen. In der Blogger Academy lernst du von Grund auf, wie du einen eigenen Blog erstellst und auch die wichtigsten Programmierungs-Handgriffe. Perfekt geeignet für Einsteiger!

Kontakte sind für die Kundengewinnung das A und O

In der Selbständigkeit geht einfach nichts über Kontakte – und das nicht nur für die Kundengewinnung. Kontakte können wertvoll sein, um:

  • Kunden zu gewinnen. Je mehr Menschen deinen Namen kennen, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie ihn irgendwann einmal jemandem gegenüber erwähnen, der dich beauftragt.
  • Sich gegenseitig zu unterstützen: Jeder Mensch von uns hat andere Talente und es ist wertvoll, sich gegenseitig unter die Arme zu greifen
  • Gemeinsame Events zu starten: Egal ob es sich dabei um ein virtuelles Event, wie ein IG Live, Webinar oder Online-Kongress handelt, oder eine Präsenzveranstaltung. Dort kannst du dann wieder Kontakte knüpfen.

Um Kontakte in deiner Branche zu finden, eignet sich LinkedIn besonders gut. Aber auch über andere Plattformen, wie beispielsweise Facebookgruppen findest du schnell Gleichgesinnte in deiner Branche.

Eine weitere Möglichkeit ist es, dich sogenannten Mastermind-Gruppen anzuschließen. In einer Mastermind hilft man sich gegenseitig dabei, die gesteckten Ziele zu erreichen und unterstützt sich bei Fragen oder Schwierigkeiten. Die ideale Möglichkeit, für Soloselbständige, Motivation zu bekommen und Kontakte zu knüpfen.

Neue Kunden finden durch Newsletter-Marketing

Oft wird diese Variante schon „totgesagt“, aber Newsletter-Marketing ist nach wie vor eine gute Möglichkeit, um Kunden zu gewinnen. Erstelle hierzu ein aussagekräftiges und inhaltlich wertvolles Freebie. Das kann ein kostenloser Workshop oder Webinar sein, eine Checkliste, ein kostenloses E-Book … Dieses Freebie gibt dir die Möglichkeit, dich als Experte zu positionieren und E-Mail Adressen für deinen Newsletter zu sammeln.

Achte auf jeden Fall darauf, dass du dann auch in deinem Newsletter Mehrwert zu deinem Thema lieferst. Dabei musst du nicht jede Woche einen neuen Newsletter rausschicken- Qualität geht vor Quantität. Ich empfehle dir aus eigener Erfahrung das Tool „ActiveCampaign“. Hier kannst du den Newsletter extrem gut steuern und bei unterschiedlichen Reaktionen deiner Leser auch mit unterschiedlichen Aktionen reagieren. Das ist wirklich ein tolles Tool, um neue Kunden zu gewinnen.

Stehst du noch am Anfang mit deinem Business und hast konkrete Fragen zu einem Thema aus dem Bereich Online-Business und kommst alleine nicht weiter? Dann buche dir doch gerne einen Call bei mir. Ich helfe dir gerne weiter:

Referenzen und Weiterempfehlungen

Der effektivste, einfachste und einfach auch schönste Weg ist es, neue Kunden zu finden durch Weiterempfehlung. Wenn du es schaffst, dass dein Service so gut ist, dass deine Kunden dich automatisch weiterempfehlen, dann musst du dir nicht mehr viele Sorgen um die Gewinnung deiner Kunden machen. Die ersten Kunden zu finden, ist da dabei die größte Herausforderung. Wie kommt man an Referenzen und Weiterempfehlungen, wenn man nicht einmal den ersten Kunden gewonnen hat? Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Testkunden – Stelle dein Angebot einer gewissen Anzahl kostenlos zur Verfügung
  • Pre-Launch: Stelle dein Angebot einer gewissen Anzahl vergünstigt zur Verfügung

Beide Möglichkeiten sollten an die Bedingung geknüpft werden, dass der Kunde eine ehrliche Referenz hinterlässt. Auch eine negative Resonanz kann dir helfen, dein Produkt/deine Dienstleistung noch besser zu machen!

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Deine Nele

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow Me!